WR-Sportaraber

Neue Plattform für arabische Reitpferde

WR-Sportaraber   WR-Aktuell   Bildergalerie   Unsere Pferde   Arabergestüt-Rhön       Partner
zurück zur Übersicht  
 

"Puschkin" im Alter von 20 Jahren

Liebe Pferdefreunde, liebe Freunde,

nun liegt dieses Jahr fast hinter uns, und wir möchten uns bei Ihnen für die Treue und Unterstützung bedanken, die unsere Arbeit zu einer Freude und so erfreulich erfolgreich gemacht hat. Ein alter Spruch lautet "Pferde züchten heißt in Generationen denken", was letzten Endes nichts anderes bedeutet, als dass man Ausdauer braucht und sein Ziel nicht aus den Augen verlieren darf. Beides fällt unendlich viel leichter, wenn man seinen Weg nicht alleine geht, und daher möchten wir an das erinnern, was wir nur gemeinsam haben schaffen können.

Allem voran haben drei Puschkin Nachkommen ihrem Vater alle Ehre gemacht:

Seine anglo-arabische Tochter "Tertia" a. d. Tessa AA hat im August in Hünfeld nicht nur ihre Stutenleistungsprüfung gewinnen können, sondern wurde auch Siegerstute der Zuchtschau in der Klasse Anglo-Araber und Halbblutstuten.

Der bereits gekörte und leistungsgeprüfte Shagya-Hengst "Diamant" a. d. Diema II wurde im Herbst vom VZAP nicht nur für die Zucht anerkannt, sondern setzte sich als Verbandsprämienhengst auch an die Spitze des Körlots und wurde in Luhmühlen Körungssieger.

Sein väterlicher Halbbruder "Banderas" ShA hat in seiner noch jungen Beschälerkarriere in diesem Sommer eine schöne Bestätigung erhalten: Ein von Bianka Hofstetter aus der Aimée ShA gezogenes Fohlen wurde vom ZSAA mit einer Zweisterne-Prämie ausgezeichnet.

Der im Sport sehr erfolgreiche Anglo-Araber "Zenit" v. Le Tigre hat mit seiner Reiterin Monika Seufert in diesem Jahr seinen Siegesserie im Paltra-Cup fortgesetzt.

Der im letzen Jahr auf seiner Körung prämierte Marek-Sohn "Ismahn" AA hat im August seine HLP ganz hervorragend als Reservesieger absolviert und wird nun auf seinen sportlichen Einsatz im kommenden Jahr vorbereitet.

Anna Meusert belegte mit ihrem ShA "Famour" bei ihrer ersten Teilnahme an den fränkischen Vielseitigkeitsmeisterschaften der Junioren einen sehr erfreulichen siebten Platz.

Marek und Jonathan sind weiterhin auf Erfolgskurs! In diesem Jahr ist es besonders schön, dass wir ihnen zum Reservesieg in der Kreismeisterschaft Springen LK 5 gratulieren dürfen. Neben der Teilnahme am Bundesnachwuchschampionat der Vielseitigkeit für die Hessen-Mannschaft und all den anderen Erfolgen ist ein solches Abschneiden auf einer Meisterschaft doch immer wieder ein besonderes Ereignis.

"TAG DES ARABISCHEN SPORTPFERDES"

Im August diesen Jahres haben wir unser erstes Vielseitigkeitsturnier in Zusammenarbeit mit dem Reitverein Hünfeld mit vielen fleißigen Helfern und zufriedenen Teilnehmern trotz widrigen Wetterbedingungen ausgerichtet. Das arabische Pferd, die Vielseitigkeit und Jugendförderung standen im Vordergrund! Die Fortsetzung folgt 19. - 21.08.2011

Wir wünschen Ihnen eine besinnliche Vorweihnachtszeit, ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Uns wünschen wir, dass wir einander verbunden bleiben und uns auch in Zukunft gemeinsam an unserm Leben mit den Pferden erfreuen werden.

Mit freundlichen Grüßen

das WR-Sportaraber-Team